visorApps Netzwerk > visorApps > Eigene Apps > BlindFind für iPhone

iPhone mit laufender BlindFind-App welche sämtliche, in der Nähe befindlichen Ziele auflistet.

Version: 1.0
App-Store-Kategorien: Navigation
Copyright: ©2019 visorApps

Icon: Laden im App Store

 

Die BlindFind-App zeigt Dir Orte oder Gegenstände in Deiner Umgebung an, die mit einer visorBox ausgerüstet sind. Dies können Büroräume, Toiletten, Fahrstühle und vieles mehr sein. Per Bluetooth übertragen die visorBoxen die Informationen über diese Orte oder Gegenstände auf dein mobiles Endgerät. Dort werden sie Dir dann auf dem Bildschirm angezeigt und sind per Screenreader zu hören. Du kannst die visorBoxen über die App dazu bringen, einen Auffindeton und ihren Namen per Lautsprecher an der Box abzuspielen. So kannst Du den gewünschten Ort auch blind oder mit geringem Sehvermögen akustisch orten und selbstständig finden.

 

iPhone mit laufender BlindFind-App, in welcher Informationen und der Weg zu einem ausgewählten Ziel geliefert werden.

Funktionen

  • Anzeige von mit visorBoxen ausgerüsteten Orten in Deiner Umgebung.
  • Spiele Auffindeton und den Namen über Lautsprecher in der visorBox ab und finde so den Ort auch ohne Augenlicht.
  • Erhalte zusätzliche Infos zum jeweiligen Ort, wie Öffnungszeiten oder Navigationshinweise.

Funktionsweise

Wie die visorBox funktioniert, erklären wir Ihnen gern im Handout, welches Sie hier öffnen können:
Download des Handouts (PDF-Datei, ca. 0,3 MB)

Ausgerüstete Orte

  • Rathaus Dresden, Bereich Goldene Pforte, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden
  • Begegnungsstätte der Kreisorganisation Dresden im Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e.V., Strehlener Str. 24, 01069 Dresden

Datenschutz

Die BlindFind-App speichert Inhaltsinformationen und Zeitstempel derjenigen visorBoxen, die beim Betrieb der App in Funkreichweite kommen. Dies dient zur schnelleren Anzeige dieser Informationen bei einem erneuten Kontakt und zur Minimierung der notwendigen Bluetooth-Verbindungen zwischen App und Box. Alle gespeicherten Daten verbleiben auf dem Gerät. visorApps hat keinen Zugriff darauf. Es besteht die Möglichkeit, dass die gespeicherten Daten im Rahmen eines Backups in das Internet und auf andere Geräte übertragen werden. Auf solche Prozesse hat visorApps keinen Einfluss und es gelten diesbezüglich die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Hersteller der Geräte und der verwendeten Betriebssystem- oder Backup- Software.

Der Datenaustausch zwischen BlindFind-App und den visorBoxen erfolgt lokal über eine Bluetooth-Verbindung. Es finden dabei keine Verbindungen zum Internet statt. Die visorBoxen selbst speichern bei einer Verbindung mit der BlindFind-App keine Daten zur Identität der betreffenden Geräte oder Anwender. Es wird lediglich gezählt, wie viele Verbindungen in einem bestimmten Zeitraum statt gefunden haben, um die allgemeine Nutzungshäufigkeit nachvollziehen zu können.

Die Betreiber der visorBoxen haben die Möglichkeit, für weitere Informationen Links auf Server oder Internetseiten in der Box zu hinterlegen. Bei der Aktivierung dieser Links in der BlindFind-App durch den Anwender könnte ein Anwender-Tracking durch die hergestellte externe Verbindung stattfinden. Auf solche Vorgänge hat visorApps keinen Einfluss und es gelten in diesen Fällen die Datenschutzerklärungen der Betreiber der aufgerufenen Server oder Webseiten.

Logo: gefördert durch das Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt DresdenDie Entwicklung der visorBoxen und der BlindFind-App wurde vom Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden gefördert.